Zweite Berg Trophy bringt neue Bestzeit

Am vergangenen Sonntag, 28. Juli stand die 2. Berg Trophy an. Die Wetterlage unterschied sich drastisch vom letzten Jahr. Wo 2012 noch die Wolken hingen trieb in diesem Jahr die Sonne schon früh die Temperaturen hoch. Am Start standen dieses Jahr 7 Fahrer, davon traten drei mit dem Mountainbike an.

Unter den Teilnehmern fand sich auch Martin Stutzer, der schwer um die Titelverteidigung zu kämpfen hatte. Der Favorit Stefan Marty wird seiner Rolle nämlich gerecht und stellt gleich die neue Bestzeit. Selbst wenn die 40-Minuten Marke nicht unterschritten wird – 41 Minuten und 34 Sekunden waren bei allen anderen Fahrern doch in weiter Ferne. Der Titelverteidiger kam mit 47:50 zwar am nächsten, wies dennoch einen klaren Rückstand auf.

Wanderpokal bleibt in den gleichen Händen

Der begehrte Wanderpokal für den besten Gibelchriesner ging auch dieses Jahr an den drittplatzierten Reto Grätzer. Nur 1 Minute und 44 Sekunden Vorsprung auf den, dieses Jahr mit dem Bike gestarteten, Thomas Marty reichen aus um den Pokal wieder nach Hause nehmen zu dürfen. Thomas Marty konnte sich dafür mit seinem 4. Rang die Trophäe für den schnellsten Biker sichern.

Die vollständige Rangliste von diesem und dem letzten Jahr findet sich unter Events > Berg Trophy 

Der Gibelchriesner Präsidenten-Club gratuliert allen Teilnehmern zur starken Leistung und bedankt sich für deren Teilnahme. Unter Medien > Bilder gibt es die Bildergalerie.

Zurück