Über 1500 Schläge an einem Tag

Bestes Wetter und grosser Eifer

Der Sonntag, 17. August wartete mit bestem Sommer-Wetter auf. Glück für die Truppe von 9 Gibelchriesner. Es stand der dritte Wettkampf der Trophy Series auf dem Programm, und dieser hiess "Minigolftournee". Wie es sich für eine Tournee gehört, zogen die Putter von Morschach über Brunnen bis nach Arth und jeder versuchte sich an 54 Bahnen. Es ging um womöglich vorentscheidende Punkte für die Trophy Series.

Von der Ruhe in den Trubel

Nach 54 Bahnen erschöpft aber glücklich: die Gibelchriesner Minigolfer
Nach 54 Bahnen erschöpft aber glücklich: die Gibelchriesner Minigolfer

Der Start war in Morschach und dort herrschte auf den Minigolf-Bahnen gähnende Leere. Ganz anders sah es in Brunnen aus, wo das "Spettacolo" stattfand. Dass man sich beim Minigolfen trotz Trubel konzentrieren kann zeigt die Statistik: mit 499 Punkten wurde der Ball hier am wenigsten abgeschlagen (Morschach 533, Arth 506). Es gab sogar ganze 17 Hole-in-one auf diesem Platz (von total 31).

Viel los war auch in Arth, aber nicht neben sondern auf der Anlage. Die Tournee wurde mit dem Plauschturnier von Minigolf Arth gekrönt, an dem über 100 Personen teilnahmen um sich einen Preis des Gabentempels zu sichern.

Vorentscheidung in der Trophy Series

Am Ende des Tages stand Michael Suter mit 154 Punkten (ein durchschnittliches Handicap von 51,3) zuobert auf der Rangliste. Mit steter Steigerung von 56 über 50 auf 48 Schläge nahm er dem zweitplatzierten Thomas Marty drei Punkte ab. Auf Rang drei mit 159 Punkten lag Ivan Arnold, der eine noch bemerkenswertere Steigerung hinlegen konnte. In Arth, wo es am Turnier um mehr als nur Trophy Series Punkte ging, absolvierte er den Kurs mit gerade mal 44 Punkten. Dies nachdem er in Morschach noch mit 62 Punkten gestartet hatte.

Zwar erhielt Michael den begehrten Wanderpokal, doch Thomas Marty konnte sich genügend Punkte sichern um mit der blossen Teilnahme am letzten Wettkampf Kartfahren die Trophy Series gewinnen zu können.

Komplette Rangliste: Rangliste-Minigolftournee-2014.pdf (220 KB)

Geht als erster Sieger der Minigolftournee in die Geschichte der Trophy Series ein.

Zurück