Ausflug an den Spengler Cup

Dieniger Ausflug nach Davos

Die Gibelchriesner am Spengler Cup 2012

Am Morgen des 30. Dezember 2012 trafen wir uns für unseren ersten Vereinsausflug. Das Ziel lag in Davos. Das bekannte Eishockeyturnier zum Jahresende konnte in diesem Jahr mit viel Prominenz aufwarten. Dank des andauernden Lockout in der NHL fanden grosse Namen ihren Weg ins Landwassertal und garantierten Eishockey auf höchstem Niveau. Das wollten wir uns nicht entgehen lassen und sicherten uns Tickets für die beiden Halbfinals.

Der Spengler Cup hielt was er versprach. Tolle Stimmung, viele Tore, packendes Eishockey. Im Nachmittagsspiel zeigte sich der spätere Turniersieger, das Team Canada, in bester Torlaune und präsentierte feinstes Eishockey. Am Abend dann zitterte sich der Gastgeber HC Davos gegen das tschechische Team aus Vitkovice in der letzten Minute in den Final.

Die Gibelchriesner mittendrin

Auch neben den Spielen kamen wir auf unsere Kosten. Das lockere Interview im, neben und auf dem UBS Chair verschaffte uns einen Platz im offiziellen Video zum Spieltag. Als Highlight dürfte aber am Abend im Fanzelt die Erwähnung von "ChueLee" zählen. Durch unsere auffallend einheitliche Bekleidung mit den eigenen Trikots erhielten wir die volle Aufmerksamkeit und zu guter Letzt wurde sogar die "Steiner Chilbi" in einer ChueLee-Interpretation gespielt.

Zurück